Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Vernetzungs-Workshop: „Karrierewege von Frauen” und Training „Perspektivwechsel Bewerbung”

Am 12. Oktober 2018, 10:00 – 18:00 Uhr fand an der Universität Tübingen ein Workshop zur Karriereförderung von Frauen statt.
Vernetzungsworkshop Karrierewege von Frauen in der Wasserforschung

In einem Workshop für die Nachwuchswissenschaftlerinnen im Netzwerk Wasserforschung Baden-Württemberg wurden die Karrierewege von Frauen vorgestellt, die ganz unterschiedliche Lebenswege haben und in verschiedenen Bereichen arbeiten. Die Strategien, Erfolge und Misserfolge sowie Herausforderungen des Karrierewegs wurden gemeinsam nachvollzogen und diskutiert. Zusätzlich wurden Bewerbungsgespräche aus der Sicht der Einstellenden angeschaut und die Teilnehmerinnen erhielten wichtige Impulse für ihre eigenen Bewerbungen. Der Workshop bot ausreichend Zeit für die Vernetzung.

Vortragsprogramm: 

6 Frauen stellten ihre Karrierewege vor. Sie arbeiten in der Industrie, in Behörden und im Bereich Academia. Sie beschrieben ihre erfolgreichen Strategien auf dem Weg in ihren jetzigen Beruf sowie die an sie gestellten Anforderungen.

Gruppenarbeit Perspektivwechsel Bewerbung:

In einer aktiven Phase setzten sich die Teilnehmerinnen in Kleingruppen mit der Bewerbungssituation auseinander. Dabei schlüpften die Teilnehmerinnen in die Rolle der Einstellenden, um aus dieser Perspektive den typischen Aufbau, die Struktur und die Kriterien eines Bewerbungsgesprächs kennenzulernen. Im Anschluss wurden in Kleingruppen Fragebögen für Bewerbungsgespräche erarbeitet und in einem Rollenspiel ausprobiert. Dieser Perspektivwechsel zeigte, wie man sich als Bewerberin optimal vorbereiten und präsentieren kann.

Der Workshop wurde von Prof. Carolin Huhn und Prof. Rita Triebskorn (Universität Tübingen) veranstaltet.