Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Auftaktveranstaltung Netzwerk Wasserforschung Baden-Württemberg

14. Januar 2016 in der IHK Stuttgart
Auftaktveranstaltung des Netzwerks Wasserforschung am 14.01.2016 in Stuttgart

Die Auftaktveranstaltung des Netzwerks Wasserforschung Baden-Württemberg fand am
14. Januar 2016 in der IHK Stuttgart statt. Die Veranstaltung stieß mit 190 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Hochschulen, außeruniversitären Forschungsinstitutionen, Behörden, Verbänden und der Industrie auf großes Interesse.

Nach der Eröffnungsrede von Ministerialdirigent Michael Kleiner (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg) stellte Prof. Harald Horn (Sprecher des Netzwerks, KIT) die Ziele, Inhalte und Strukturen des Netzwerks vor. Im Anschluss berichtete Prof. Rainer Helmig (Universität Stuttgart), der die Gründungsphase des Netzwerks koordiniert hat, über den „Weg zum Wassernetzwerk Baden-Württemberg“.

Im zweiten Vortragsblock wurden die drei geförderten Forschernetzwerke von Prof. Thomas Braunbeck (Effect-Net, Universität Heidelberg), Prof. Kerstin Stahl (DRIeR, Universität Freiburg) und Prof. Silke Wieprecht (CHARM, Universität Stuttgart) präsentiert.

Am Nachmittag wurden zahlreiche weitere Aspekte aus der Vielfalt der baden-württembergischen Wasserforschung vorgestellt. Als Referenten und Referentinnen konnten Prof. Olaf Cirpka, Prof. Katja Tielbörger (beide Universität Tübingen), Prof. Erwin Zehe (KIT), Prof. Thomas Berger (Universität Hohenheim), Prof. Markus Weiler (Universität Freiburg) und Dr. Dietmar Straile (Universität Konstanz) gewonnen werden.

Die Keynote-Lecture hielt Prof. James Kirchner von der ETH Zürich zum Thema „Hydrological and hydrochemical dynamics, on timescales from minutes to millennia“.

 

PROGRAMM der Auftaktveranstaltung


Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen zu der Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an Ulrike Scherer von der Geschäftsstelle des Netzwerks Wasserforschung.

Bildnachweis: Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Auftaktveranstaltung in der IHK Stuttgart, Begrüßung durch Prof. Harald Horn, Vortrag von Prof. Katja Tielbörger (© U. Scherer).